Wundversorgung durch Krankenpfleger

  • Körperpflege
  • Hilfe beim An- und Auskleiden
  • Hilfe bei der Ausscheidung (Blasen-und Darmentleerung)
  • Umgang mit Inkontinenz-Materialien
  • Hilfe bei der Bewegung
  • Hilfe bei der Ernährung